APPLY TO HYPERWERK 2024

APPLY TO HYPERWERK 2024

Interessierst du dich für das Studium BA Prozessgestaltung am HyperWerk? Das nächste Anmeldefenster für den Studienbeginn Herbstsemester 2024/25 öffnet am 1. November 2023. Mehr Informationen findest du auf der offiziellen Website der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel FHNW.

Infoflyer: Das Wichtigste zu unserem Studiengang findest du in diesem Info-Flyer (DE). You can find the English version of our info flyer here (EN).

Info-Anlässe: Unsicher, ob du deine Bewerbung abschicken sollst? Am Mittwoch, den 14. Februar, um 13h und 18h hast du eine weitere Möglichkeit online mit uns in Kontakt zu kommen: zoom.hyperwerk.ch

Anmeldeschluss fĂĽr das Studium ist der 15. Februar 2023.

Das Wort für Welt ist Wald – Open House 2024

Das Wort für Welt ist Wald – Open House 2024

Einladung zum Open House 2024 der HGK Basel
Freitag, 19. Januar 2024, 12 – 21 Uhr

Die Studierenden und Mitarbeitenden des BA Prozessgestaltung am HyperWerk und MA Experimental Design des Institut fĂĽr Experimentales Design und Medienkulturen (IXDM) zeigen woran sie arbeiten zum diesjährigen Open House der HGK Basel.

Mit «Das Wort für Welt ist Wald» laden wir ein, gemeinsam zu fragen: Wie können wir zusammenleben, wenn wir uns Welt als Wald vorstellen? Studierende und Mitarbeitende geben Einblicke in bunte, bewegte, klingende und duftende Interaktionen. Am 19. Januar 2024 bist du eingeladen, mit den Gestalter:innen der Zukunft nachhaltige, gerechtere und digitale Formen des Zusammenlebens zu erproben.

Kommt zahlreich und freut euch auf vielfältige Perspektiven und ein spannendes Programm.

Prozessgestaltung studieren! Du interessierst dich für unseren BA Prozessgestaltung am HyperWerk? Dann melde dich für einen Info-Slot an, und werde vom Team des Studiengangs durch unser Open House geführt. Platz für deine Fragen gibt es auch – vor Ort um 13h, 14h30 und 16h, oder online um 18h beim Instagram-Livestream @hgkbasel_hyperwerk.

Keine Zeit? Am Mittwoch, den 10. Januar und 31. Januar 2024, bieten Matthias Böttger und Anna Laederach um 13h einen Online Info-Termin via zoom.hyperwerk.ch

Im IXDM Master studieren! Du interessierst dich fĂĽr unseren neuen MA Transversal Design,der ab Herbst 2024 aus dem aktuellen MA Experimental Design hervorgeht? Dann melde dich fĂĽr einen Info-Slot online via Zoom um 10h, per Instagram live um 17h oder vor Ort um 18h an.

zur Englischen Version + Bildcredits
Ann Mbuti wird Professorin im BA Prozessgestaltung am HyperWerk

Ann Mbuti wird Professorin im BA Prozessgestaltung am HyperWerk

Willkommen, Prof. Ann Mbuti! Ab heute, dem 2. Januar 2024 lehrt Ann Mbuti als Professorin im BA Prozessgestaltung am HyperWerk am Institute Experimental Design and Media Cultures (IXDM) der HGK Basel.

Prof. Ann Mbuti ist Autorin, Kulturpublizistin und -kritikerin. Sie beschäftigt sich mit der Gestaltung von öffentlichen Zugängen zu Kunst und Kultur sowie deren Potential fĂĽr gesellschaftlichen Wandel. Ann Mbuti berät kulturelle Institutionen in ihren Entwicklungsprozessen und verbindet in ihrer kollaborative Praxis eine aktiv gestaltende und beobachtende Rolle in der Kulturproduktion. Sie ist Co-GrĂĽnderin der Public Fiction Group (2021), einem transdisziplinären Kollektiv an der Schnittstelle von Kunst, Politik und Gesellschaft sowie Co-GrĂĽnderin des Online-Magazins kurious (2017), einem Kultur-Blog mit dem Ziel, ausserhalb der etablierten Räume ĂĽber Kunst und Kultur leicht und experimentierfreudig zu sprechen. Von 2022 bis 2023 war sie Mitglied des Curatorial Board fĂĽr die fĂĽnfte Ausgabe der Art Encounters Biennale in TimiČ™oara (RO), wo sie fĂĽr die Co-Konzeption, Programmgestaltung und KĂĽnstler:innenauswahl mit dem Fokus auf der Schnittstelle von Art & Science verantwortlich zeichnete.

Weiterlesen
Dear Earth, Day

Dear Earth, Day

FĂĽr Freitag, den 1. Dezember lädt das HyperWerk IXDM ein zu einem Tag im Rahmen unseres Jahresthemas «Dear Earth,». Es geht um die Arten und Weisen, wie wir – die Gesellschaften, die von Extraktivismus profitieren – mit und auf der Erde leben.  

Der Umgang mit unserem Jahresthema «Dear Earth,» – einer grossen Anrede und Hinwendung zu unserer Biosphäre – soll uns herausfordern und darin unterstĂĽtzen, eine Haltung fĂĽr unsere Gestaltungsarbeit und Prozesse zu formulieren.  

Zum Programm

Statement of Solidarity

As part of our teaching and research we discuss the situation in Palestine/Israel with our students and with the team. Our aim is to create space for safe and open exchange, to develop strategies to keep our humanity imaginable. As of 3.11.2023 there is an updated version of the post online at Critical Media Lab.

Nachbar:innenschaft: IXDM HGK Basel am X_ARTS Festival

Nachbar:innenschaft: IXDM HGK Basel am X_ARTS Festival

Radio X feiert seinen 25. Geburtstag mit einem Sound- und Kunstfestival! Studierende des Bachelor Prozessgestaltung am HyperWerk und Master Experimental Design sind mit einem Projekt teil des Festivalprogramms.

X_ARTS Festival
Freitag, 20.10., 17:30 bis 22 Uhr
Samstag, 21.10., 12 bis 22 Uhr

Vier Tage vor Festivalbeginn kommen die Studierenden vom Institut IXDM der HGK Basel FHNW in einem Workshop zusammen und entwickeln ganz im Sinne der prozessorientierten und experimentellen Gestaltung einen Festivalbeitrag. Als Ausgangslage sollen die Zwischenräume auf dem Dreispitz Campus in den Fokus rücken und die Beziehungsformen der vorhandenen Nachbar:innenschaft thematisiert werden. Neugierige Besucher:innen sind herzlich Eingeladen, um den entstandenen Beitrag vor Ort zu erleben.

Workshopleitung:
Budhaditya Chattopadhyay
Anna Laederach

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Next Generation Diplomausstellung 2023

In der diesjährigen Next Generation der HGK Basel FHNW laden die Diplomierenden noch einmal zu einem gemeinsamen Eintreten in ihre Räume und Prozesse ein.

NEXT GENERATION DIPLOMAUSSTELLUNG: 16. – 21. SEPT 2023, JEWEILS 12–19 Uhr, BASEL/DREISPITZ + NEXTGENERATION.HGK.FHNW.CH

Neben Artefakten der einzelnen Arbeiten wird eine von Studierenden erarbeitete Videopublikation zum Diplomprozess am HyperWerk zu sehen sein. Das Konzept dieses Videos befragt die Studierenden zu ihren Prozessen und dokumentiert so die während der Veranstaltung Räume im Raum gezeigten Projekte. Die Gespräche finden in der jeweiligen Erstsprache statt und sollen durch mehrsprachige Untertitel für viele zugänglich gemacht werden.

Mehr zur Next Generation