Diplomcamperöffnung

WIR HALTEN HAUS

Weitere Beiträge zu #WIR HALTEN HAUS

Teile unsere Veranstaltung auf Facebook
Folge uns auf Instagram

HyperWerk wechselt die Form: Statt einer Ausstellung leben wir eine Woche gemeinsam auf dem Vorplatz der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, und zwar mit allem, was dazu gehört: Hängematten, Hausbau, Radiosender, Wechselstube, Hochsitz, Sandkasten und Lagerfeuer.
Wir erproben das Zusammenleben und präsentieren die Diplomarbeiten des Abschlussjahrgangs, der Diciassette.

Wir erproben das Zusammenleben und präsentieren die Diplomarbeiten des Abschlussjahrgangs, der Diciassette.
Wir werden zu Agent*innen unseres eigenen Versuchs, und die Besucher*innen werden zu Forschenden. Wir erproben und entwickeln die Kultur der Zusammenarbeit öffentlich, unfertig und mit ungewissem Ausgang. Mutig, oder?

Am 14. September um 18:30 Uhr ist Vernissage auf der Bühne.

Mit Dachlatten und Hängematten, Teppichen und Gartenstühlen stecken wir das Grundgerüst ab. Gemeinsam.
Eine Woche wird geschwurbelt, gebastelt, programmiert und erlebt.

Ja, darum geht’s – um’s Erleben.

Bis am 22. September steht die Hütte, das Haus, das Camp, und dann packen wir alles wieder ein und schwärmen hinaus in die Welt.

Diplomstudierende 2018 (Diciassette)
Aaron Hauswirth, Angel Sotelo, Balz Scheidegger, Christian Holliger, Corsin Spinas, Daniela Vollmer, Domenic Emr, Dominik Dober, Fanny Riggenbach, Flavio Duarte, Flurina Brügger, Franziska Schuepbach, Jannis Ebinger, Jano Nichele, Jennifer Ruesch, Laura Antonietti, Leon von der Eltz, Liam Collins, Linda Bühlmann, Lino Bally, Moritz Praxmarer, Muriel Regenhart, Noemi Scheurer, Noëmi Rahel Siegfried, Oliver Ackermann, Quirin Streuli, Silvan Rechsteiner, Sophie Buscetta, Tosca Waeber, Vanessa Gygax, Veronika Kovacs, Willi Moch, Xheni Alushi, Yasmin Emmenegger, Yves Garnier.

 

Weitere Beiträge zu #WIR HALTEN HAUS

Teile unsere Veranstaltung auf Facebook
Folge uns auf Instagram