Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


Prof. Catherine Walthard im Gespräch mit der Illustratorin Anna Deér und der Kuratorin Rebekka Kiesewetter. Beide erkunden mit Studierenden in einem viertägigen Workshop Kreativ- und Notationsprozesse auf und zwischen Glasplatten – Zeichnen und Collagieren in drei Dimensionen wird zur Navigation zwischen Sinnebenen. – Was machen die Spiegel mit der Schrift? Wann ist etwas fertig; und wie kann man es dann wieder auf eine*n Betrachter*in hin öffnen?

Prof. Catherine Walthard interviews illustrator Anna Deér and curator Rebekka Kiesewetter. In their four-day workshop they explore creative and notation processes on and between glass plates: drawing together processes of drawing, of writing, and of distinguishing. When is something finished? And how can we re-open it to be appreciated by someone else?