#gastdozent

HyperTalk with Christophe Barlieb and Corneel Cannaerts

Corneel Cannaerts and Christophe Barlieb are members of the international network Field Station which took its name from an abandoned NSA spying facility in Berlin.
The goal is different, the methods perhaps not so much: The workshop was about detecting and sensing the elctromagnetic conditions in the technosphere of the Novartis and Roche perimeters and then visualizing them in order to identify invisible agents and structures that surround us.

> read more / weiterlesen

HyperTalk mit Christof Breidenich

Christof Breidenich erläutert klar und eindrücklich, wie wichtig Planen und Denken für Gestaltung sind. Gestaltung ist nämlich keine Disziplin mit klar umrissenem Gegenstandsbereich, die man nach einem festen Reglewerk lernen könnte, sondern ein offener Prozess ins Ungewisse hinein, der souveränen Umgang mit unterschiedlichen Methoden erfordert. > Ansehen

Hypertalk mit Leon von der Eltz und Gunnar Krueger

Wir arbeiten in Projekten, organisieren ein Projekt, haben Projekte „am Laufen“, müssen ein Projekt zum Abschluss bringen – Arbeit ohne Projekt scheint es kaum noch zu geben. Zudem schlagen wir uns mit Begrifflichkeiten herum, die tendenziell eher Schlagwortcharakter haben und selten durch wirkliches Wissen unterfüttert gebraucht werden: Agilität, lean management usw.  > Weiterlesen

Niko Paech im Gespräch mit Max Spielmann

Wenn alle so wie wir leben würden, bräuchten wir ungefähr drei Erden. Über kurz oder lang werden wir uns vom Wachstumsparadigma verabschieden müssen. Nico Paech, Ökonom und an der Universität Oldenburg lehrend hat den Begriff der Postwachstumsgesellschaft entscheidend mitgeprägt. Für ihn gibt es keine technischem Lösungen. Nur in der Verlangsamung, in der Regionalökonomie, der Suffizienz und der Subsistenz sieht er Ansätze zur Überwindung der Wachstumsgesellschaft.