#video

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Videoscreens…

Hacking the screen

HyperWerk-Venti Cédric Kleinemeier zeichnet seit einigen Modulen verantwortlich für den Inhalt des Grossen Screens, also für die visuelle Präsentation des jeweiligen Modulprogramms. Für solve&producehackt er zusammen mit Janis Stalder die eigentliche Funktion des Screens durch die gesprayte Schrift – und zeigt sich selber beim gefilmten Wegputzen. Chapeau! Und Nam June Paik wünscht alles Gute!

Weiterlesen
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

HyperTalk mit Gabriele Schlipf, Graphic Recorderin

Wissen vermitteln - Komplexität einfach darstellen

Gabriele Schlipf im Interview mit HyperWerk-Student Christoph Schneider. Gabriele Schlipf ist Graphic Recorderin und übersetzt das, was jemand sagt, simultan ins Medium der Zeichnung. Sie spricht über Höhlenmalereien, das Bauhaus und das Haptische in der digitalen Zukunft.

Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

HyperTalk mit David Messinger und Marco Alessio

Nutzerzentriert denken - Eigene Konzepte in Frage stellen

David Messinger, Kostümbildner, Sozialanthropologe und Organisationsforscher, im Interview mit HyperWerk-Student Marco Alessio über seinen Workshop „Nutzerzentriert denken – eigene Konzepte in Frage stellen“. David grenzt seinen Ansatz vom Design Thinking ab und spricht über den Einsatz von Empathie, ethnologischen Methoden und Kreativtechniken, um herauszufinden, was die Nutzer*in wirklich braucht und will.

Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Gemeinschaft erproben

WIR HALTEN HAUS - Diplomcamp

Flurina, Leon und Liam diskutieren über ihre gemeinschaftlichen Auseinandersetzungen mit der Gestaltbarkeit des Alltags seit Beginn ihres Studiums; über die vielfältigen Prozesse und die Meilensteine auf dem Weg zu diesem Camp mit seinen Kollektiven im Kollektiv. Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Reduce to the Max

WIR HALTEN HAUS - Diplomcamp

Corsin Spinas und Prof. Catherine Walthard sprechen über Corsins Velotour nach Paris als Summe seines Studiums und seine Dokumentation dieser Reise aus der Perspektive eines Pedals sowie über die Interpretation des Camps als Festival. Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

HyperTalk with Pedro Jardim and Dmitry Paranyushkin

„8OS bodymind operating system #8os“ – these two multi-talented globetrotters have developed strategies of connecting you with your capacities so you are enabled to make a case for what you want to do. read more / weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

HyperTalk with Vasiliki Tsaknaki

Vasiliki Tsaknaki is finishing her design PhD in Stockholm these days – she gave a workshop at HyperWerk, and in this interview she shares speculative and fascinating ideas about the future of handhelds, the conductive properties of copper and silver interacting with the resistive properties of bare skin, and the performative role of the body. Wildly inspiring!

read more / weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

HyperTalk with Nadim Samman

Nadim Samman is a Berlin-based international curator realizing exhibitions that „take place way outside the gallery“. He founded the Antarctica Biennale. In the interview with Head of HyperWerk Matthias Böttger he talks about his passion and the reasons for his work. read more / weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

HyperTalk mit Ingo Niermann

Alt werden in unserer Gesellschaft – Ingo Niermann hat seinen Schreibworkshop zu diesem Thema „Besser alt“ genannt und mit den Studierenden ein Thema erkundet, das immer wichtiger wird. Im Interview mit Anouk Stucky spricht er auch über seine Arbeit als Schriftsteller. – „Das Interessanteste beim Schreiben ist, dass man dabei so gut denken kann.“ Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

HyperTalk mit Mathias Knigge

Zum Workshop «Spatial Design – Szenografie Open House 2018» spricht Mathias Knigge vom Büro Grauwert mit Olivier Rossel über Haushalt, Inklusion und nutzerorientierte Lösungen im «Design für Alle». Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Tiny Houses, Co-Being-Spaces und die 100-Franken-Wohnung

Im Workshop „Tiny House“ mit Van Bo Le-Mentzel werden Modelle einer 100 Franken Wohnung im Massstab 1:6 gebaut – im gleichen Massstab wie die Miniaturemöbel von Vitra oder die Barbiepuppe.
Bei den Tiny Houses handelt es sich um kleine Wohnhäuser, die auf einen Anhänger gebaut werden können. Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

HyperTalk with Fiona Amundsen, Dieneke Jansen and Natalie Robertson

Jede der drei Fotografinnen beleuchtete andere Aspekte von „Haus“ und „Haushalten“.
Videos in englischer Sprache.

Every one of the three artist photographers focused in their contributions on different aspects of the concepts „house“ and „housing“
Video in English Weitere Video-Interviews

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Sing when your’e da

Präsenz und Auftrittskompetenz sind wichtige Skills, wenn es darum geht, Partner und Mitstreiter für unsere Ideen, Arbeiten und Visionen zu gewinnen. Aus diesem Grund finden am HyperWerk immer wieder Workshops mit SchauspielerInnen und SängerInnen statt. Diesmal mit der klassischen Sängerin Melanie Forgeron. Um was es dabei geht, erfahren Sie in dem kurzen Gespräch zwischen der Studierenden Lucia Petrafesa und der Sängerin selbst.  Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

VR is taking HyperWerk by storm

VR apps can be developed using the Unreal Engine in one of two ways: Using classic C++ programming or via a powerful graphical coding interface called Blueprint.

Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

The visual beauty of information

Handle/Visualize your research mit YAAY

Wir haben in den Modulen analyze! und design! viel über Recherche gelernt. Und nun folgt ein Workshop mit den MeisterInnen der Informationsgestaltung aus Basel: YAAY. Um Recherchen Struktur, Visualität und Ordnung zu verleihen Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Entstehung des DA Musicals „Café Europa“

Das Modul interact! steht dieses Jahr unter dem Motto We’re going to tell. Wir üben uns im Storytelling quer durch Formate, Medien und Plattformen. Im Rahmen des Jahresthema into the why haben wir ein spezielles Online-Tool entwickelt, die Destille.  Mit diesem Tool ist es möglich, in kürzester Zeit Mediencollagen aus Vimeo, YouTube und Dailymotion zu erstellen. Mit Linkliste und Timecode. Im Workshop Café Europa ging es nun um das Erlernen und Praktizieren dieses Tools und der Erarbeitung der Destille-Methode. Als mögliches Ergebnis und Arbeitsrahmen diente die Idee der Entwicklung eines Musicals oder eben eher eines Viewsicals.  Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ahoi Freilager

Wir sind am neuen Ufer gelandet – umgesiedelt auf das Dreispitzareal. Seit einem guten Jahr liegt das HyperWerk nun auf dem Campus der Künste vor Anker. Was ist hier anders als in der sagenumwobenen Barockvilla am Totentanz? Und wie geht die Reise weiter? Eine Sicht von zwei Grünschnäbeln auf HyperWerk und den neuen Ort.

Ahoi Freilager ist eine Fortsetzung von Totentanz AdieuSchauen Sie doch beide Videos hintereinander an!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Lodovica Guarneri im Gespräch mit Laura Pregger

Lodovica ist Mitglied des fictional collective, einem international tätigen Netzwerk von jungen DesignerInen, die sich mit Designforschung, Ausstellungen und Publikationen beschäftigen – eine eigentlich Produktions- und Wissensgemeinschaft.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Maxi-Snack #8

Kennst du den Postindustrial Jesus? Sind HyperWerker/innen Schafe oder Irrlichter? Hast du einen postindustriellen Tipp für uns? — Mit diesen und andere Fragen konfrontieren wir unsere Alumni und Teilnehmende der Tagung *Not-Established in der Maxiversity.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Maxi-Snack #7

Kennst du den Postindustrial Jesus? Sind HyperWerker/innen Schafe oder Irrlichter? Hast du einen postindustriellen Tipp für uns? — Mit diesen und andere Fragen konfrontieren wir unsere Alumni und Teilnehmende der Tagung *Not-Established in der Maxiversity.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Christopher Dell im Gespräch mit Julian Rieken

Christopher Dell lebt und arbeitet als Theoretiker und Komponist in Berlin. Er gilt laut Reclam Jazzlexikon als der führende Vibraphonist Europas, seine Arbeit wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Heidrun Friese im Gespräch mit Julian Rieken

Heidrun Friese, Professorin für interkulturelle Kommunikation, TU Chemnitz, über Gastfreundschaft – Wie gehen eigentlich mit MigrantInnen um? Was für soziale Praktiken sind gefordert und was sind die räumlichen Konsequenzen?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Maxi-Snack #6

Kennst du den Postindustrial Jesus? Sind HyperWerker/innen Schafe oder Irrlichter? Hast du einen postindustriellen Tipp für uns? — Mit diesen und andere Fragen konfrontieren wir unsere Alumni und Teilnehmende der Tagung *Not-Established in der Maxiversity.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Maxi-Snack #5

Kennst du den Postindustrial Jesus? Sind HyperWerker/innen Schafe oder Irrlichter? Hast du einen postindustriellen Tipp für uns? — Mit diesen und andere Fragen konfrontieren wir unsere Alumni und Teilnehmende der Tagung *Not-Established in der Maxiversity.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Alumni Talk: Franziska Matter

Franziska Matter gestaltet die Räume dazwischen. Die Übergänge zwischen Asphalt, Brachland und Erholungszonen. Sie verbindet Prozessgestaltung, Umweltingenieurwesen und Konfliktmanagement mit sozialen Themen und nutzt die Lücken im urbanen Raum.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Maxi-Snack #4

Kennst du den Postindustrial Jesus? Sind HyperWerker/innen Schafe oder Irrlichter? Hast du einen postindustriellen Tipp für uns? — Mit diesen und andere Fragen konfrontieren wir unsere Alumni und Teilnehmende der Tagung *Not-Established in der Maxiversity.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Maxi-Snack #3

Kennst du den Postindustrial Jesus? Sind HyperWerker/innen Schafe oder Irrlichter? Hast du einen postindustriellen Tipp für uns? — Mit diesen und andere Fragen konfrontieren wir unsere Alumni und Teilnehmende der Tagung *Not-Established in der Maxiversity.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Alumni Talk: Joel Sames

Sein Motor: Freude. Sein Privileg: Freiheit. Sein Projekt: «Skate to Kabul». Auch davon erzählt Joel Sames in diesem Videointerview. Ausserdem ist er davon überzeugt, dass Geld keine Hürde ist, um eine Idee zu verwirklichen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Maxi-Snack #2

Kennst du den Postindustrial Jesus? Sind HyperWerker/innen Schafe oder Irrlichter? Hast du einen postindustriellen Tipp für uns? — Mit diesen und andere Fragen konfrontieren wir unsere Alumni und Teilnehmende der Tagung *Not-Established in der Maxiversity.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Johannes M. Hedinger im Interview mit Andrea Iten

Johannes M. Hedinger ist Künstler (Künstlergruppe Com&Com) und Dozent für disziplinüberschreitende künstlerisch-mediale Praxis. Mit „Bloch“ reist Com&Com um die Welt (siehe Bilder). Ein neues Ritual, eine soziale Intervention, eine Performance, ein Event, ein Kunstwerk?  Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Maxi-Snack #1

Kennst du den Postindustrial Jesus? Sind HyperWerker/innen Schafe oder Irrlichter? Hast du einen postindustriellen Tipp für uns? — Mit diesen und andere Fragen konfrontieren wir unsere Alumni und Teilnehmende der Tagung *Not-Established in der Maxiversity.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Alumni Talk: Donat Kaufmann

Donat Kaufmann, der mit seiner «wemakeit» Aktion «mirlangets» das Titelbild der 20 Minuten gekauft hat, erzählt über sein Studium am HyperWerk und seine Band One Sentence Supervisor. Ein Erfolgrezept hat er keines aber klar ist: Donat macht nur das, womit er sich identifizieren kann.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

„Nichts wird so bleiben, wie es war.“

«Nichts wird so bleiben, wie es war. In den meisten europäischen Ländern werden circa 50 Prozent der heutigen Arbeitsplätze verloren gehen.»
Dirk Helbing, Direktor von Computional Social Science.

Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Class of 2015

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Hypertalk mit Leon von der Eltz und Gunnar Krueger

Wir arbeiten in Projekten, organisieren ein Projekt, haben Projekte „am Laufen“, müssen ein Projekt zum Abschluss bringen – Arbeit ohne Projekt scheint es kaum noch zu geben. Zudem schlagen wir uns mit Begrifflichkeiten herum, die tendenziell eher Schlagwortcharakter haben und selten durch wirkliches Wissen unterfüttert gebraucht werden: Agilität, lean management usw.  Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Fässler&Horst holen das Triple

Zum dritten Mal in Folge werden unsere Alumni Brigitte Fässler und Gianni Horst mit dem Basler Filmpreis ZOOM in der Kategorie Clips/Spots geehrt. HyperWerk sagt schon wieder und mit Freuden: Herzlichen Glückwunsch!  Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Niko Paech im Gespräch mit Max Spielmann

Wenn alle so wie wir leben würden, bräuchten wir ungefähr drei Erden. Über kurz oder lang werden wir uns vom Wachstumsparadigma verabschieden müssen. Nico Paech, Ökonom und an der Universität Oldenburg lehrend hat den Begriff der Postwachstumsgesellschaft entscheidend mitgeprägt. Für ihn gibt es keine technischem Lösungen. Nur in der Verlangsamung, in der Regionalökonomie, der Suffizienz und der Subsistenz sieht er Ansätze zur Überwindung der Wachstumsgesellschaft.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Prof. Dr. Heidrun Friese im Gespräch mit Ahmed Jizawi

Prof. Dr., Heidrun Friese Sozialanthropologin; lehrt Interkulturelle Kommunikation an der TU Chemnitz. Ihre Forschungsinteressen umfassen (kulturelle) Identitäten; Zeit, Geschichte und Gedächtnis; Raum und Grenzen; Gastfreundschaft und Freundschaft; Migration ohne gültige Papiere (sans-papiers), transnationale Netze und digitale Anthropologie.
Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Transbazar open now!

6. – 20.6.2015, Transbazar experimentiert in Mulhouse. Immer Samstags, Dienstags und Donnerstags. «Transbazar propose und forme de fabrication publique à vivre comme une expérience touristique, et un échange constructif.» Mit dabei sind Studierende und Projekte der ENSAD Paris, HEAR Mulhouse, HyperWerk Basel, Kingston University London und Openfab Mulhouse.

Enter Views on Crisis in Venice

The first presentation of the REALISE project in Collegio Armeno Moorat Raphael on the occasion of the preview of the 56th Venice Biennale 2015 gives a short glimpse on how contemporary art reacts towards the manifold European and global phenomena of crisis. By carrying out a broad program comprising an exhibition, a live cinema performance, workshops and discussions – artists as well as passers-by are invited to gather and discuss about the ‘nature of the beast’ as well as collaboratively concoct vital pathways of resistance towards crisis. Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

«Frühjahrsputz» – Daten ordnen, kartieren, strukturieren

Workshop mit Fabienne Kilchör und Sébastien Fasel von Emphase Lausanne

«Zusammen setzen wir uns mit der Fragestellung auseinander, wie komplexe Informationen oder abstrakte Daten eine adäquate visuelle Darstellungsform erhalten.»

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

The Limits of Control

Workshop mit Eliane Gerber und Markus Schmet

Nicht immer beginnt Gestaltung mit einer präzisen Idee – oft steht am Anfang eine Frage. Entwurf um Entwurf wird die eigene Absicht erkundet und präzisiert, mögliche Antworten werden ausgelotet. Was geschieht zwischen dem ersten und dem letzten Entwurf? Wo liegt die Grenze zwischen Experiment und Beliebigkeit? Nach welchen Kriterien können gestalterische Entscheide gefällt werden?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Bleibe: Refugees Welcome

«Zur Bleibe» ist ein Projekt, initiiert von einem jungen Basler Kollektiv, das sich in den letzten Monaten mit Fragen zur Asylpolitik in der Schweiz beschäftigt hat und nach Wegen sucht,  die Umstände von Menschen im Asylverfahren zu verbessern.
Die Idee ist in erster Linie einen Ort zu schaffen, an dem der Austausch zwischen asylsuchenden Personen und der Basler Bevölkerung durch verschiedene partizipative Projekte gefördert wird. «Zur Bleibe» beschäftigt sich mit dem Diskurs über Integration und die Arbeitssituation von Asylsuchenden und will fair bezahlte Ausbildungs- und Arbeitsplätze bieten und politische Argumente erarbeiten, um den Einstieg in die Arbeitswelt für Asylsuchende zu erleichtern. Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ich schmecke, dass ich nicht schmecke.

Workshop und gastronautische Performance mit Leon Heinz und Felicia Schäfer

Sich betrügen und betrogen werden, das sind die Alltagsrealitäten unserer Zungen: Wir geben uns Aromastoffe um auf den Geschmackstrip zu kommen und wir kaufen Gewürzmischungen um zu glauben, wir ässen deshalb indisch, mediterran oder BBQ. Platon fand, der Weg der Erkenntnis sei aus der «Höhle» zu gehen. Wir antworten: Let’s eat that fucking cave. Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PR für Gestalter

Workshop mit Katharina Altemeier

Seit einigen Jahren unterliegen Medien und Public Relations einem fundamentalen Wandel. Klassische Medien verlieren an Bedeutung. Kritische Auseinandersetzungen über Design finden meist auf Blogs, Mikroblogs und in sozialen Netzwerken statt. Unabhängig von dem jeweiligen Kommunikationskanal kommt es aber nach wie vor auf eins an: die gute Story. Mehr denn je, da man sich gegen eine Flut an Informationen und Geschichten durchsetzen muss. Weiterlesen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video Storytelling

Workshop mit Henning Schulze

«Die beste Kamera der Welt ist die Kamera, die man gerade dabei hat.» In diesem Workshop mit Henning Schulze (Moodmacher, Berlin) zeigen und entwickeln wir Strategien für die Produktion von zeitgemässem Bewegtbild, mit Fokus auf Onlineplattformen. Wie und mit welchen Kameras können wir welche Geschichte erzählen, worauf müssen wir bei der Erstellung achten.
Mehr Infos!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

the motoco trip through Indian academies and crafts

This video shows some of the stations of the motoco trip through Indian academies and crafts. We have seen and learned so much on our way! And our adventure will go on, with several chapters to come.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Happy creative performers

Workshop mit Wolfgang von Geramb

Die Wirtschaft verlangt von uns Kreativen effiziente Höchstleistungen. Immer neugierig, offen und auf der Suche nach der besten Lösung – On Strategy, in Time, in Budget. Geht das gut?! Mehr Infos!